.

WebGUI-Schnittstelle: die Bearbeitung von Inhalten

In diesem "Howto" wird die WebGUI-Schnittstelle zur Erstellung von Inhalten beschrieben.
In einem kurzen Film wird die Erstellung eines Artikels dargestellt.

.

Neuer Inhalt

Durch anklicken des entsprechen Knopf im Bereich "Neue Inhalte" des Admin-Menüs, platzieren Sie diesen Inhalt auf der gerade aktuellen Seite.

Das folgende Beispiel zeigt den Ablauf beim hinzufügen eines Artikels.

.

Der Bildschirm "Hinzufügen"

Beim Hinzufügen eines neuen Inhalts erscheint der Bildschirm "Hinzufügen".

Bei unserem Beispiel eines Artikels kann der Text hinzugefügt  und bearbeitet werden.

Je nach Einstellungen im persönlichen Profils des Benutzers oder auch abhängig vom Typ des Inhalts steht Ihnen hier ein HTML-WYSIWIG-Editor zur Verfügung.

Ohne weitere Angaben können Sie den Inhalt platzieren mit "Sichern"

.

Bearbeiten Inhalt

Wenn Sie einen Inhalt nach der Erstellung bearbeiten möchten, kommen Sie zum gleichen Bildschirm.

Hierzu klicken Sie auf das "Edit"-Icon, das in Admin-Modus zu einem Inhalt erscheint.

.

Die Reiter / Tabs

Abhängig von den Berechtigungen des jeweiligen Benutzers erscheinen mehrere Reiter zu weiteren Einstellungen bezüglich Eigenschaften, Anzeige, Sicherheit und Metadata.

Der Inhalt zu diesen einzelnen Reitern ist per Asset (Art des Inhalts) unterschiedlich. Es gibt aber ein paar Elemente, die immer vorkommen.

 

.

Die Eigenschaften

Bei den Eigenschaften gibt es in der Regel folgendes zum Ausfüllen:

  • Titel zum Inhalt
  • Titel im Menü
  • URL zum Inhalt
  • Beschreibung

Wenn der Titel im Menü und/oder der URL nicht ausgefüllt werden, werden diese von WebGUI automatisch erstellt.

.

Die Anzeige

Die Anzeige legt fest, wie der Inhalt gezeigt wird.

Hier gibt es zunächst die Optionen,

  • einen Inhalt in das Menü zu übernehmen, oder
  • den Titel des Inhalts anzuzeigen.
.

Vorlage

Mit der Selektion der Vorlage (Template) wird das Aussehen Ihres Inhalts bestimmt.

Für jede Art von Inhalt bietet WebGUI Standard-Vorlagen an.

Fortgeschrittene Benutzer können diese natürlich ändern.

.

Sicherheit

Bei "Sicherheit" wird auf jeden Fall eingestellt,

  • wer den Inhalt sehen darf, und
  • wer den Inhalt bearbeiten darf.

Hierbei haben Sie dann die Auswahl aus den im System vorhandenen Benutzergruppen.

 

.

Metadata

Metadata sind dazu gedacht mehr Informationen zu einem Inhalt abzuspeichern. In der Regel sind diese Daten nur für Entwickler oder fortgeschrittene Benutzer von Interesse.

.

Sichern oder verwerfen

Um die Einstellungen zu sichern, klicken Sie "Sichern" an.

Mit "Verwerfen" kehren Sie ohne Änderungen zur vorigen Seite zurück. Falls Sie noch gar nichts gespeichert hatten, verlieren Sie alle Ihre Einstellungen.

In vielen Fällen ist es ratsam, Ihren Inhalt abzuspeichern um ihn später wieder zu ändern.

Während diese Zeit können Sie natürlich die Berechtigung zum Anschauen so einstellen, das der "normale" Benutzer den Inhalt nicht sieht.

©2019 WebGUI Professional. All Rights Reserved.